Wunschsteine

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Seit einigen Tagen ist das Haus für Kinder mehr oder weniger leer.
Nur ein Teil des Personals, sowie die wenigen Kinder der Notgruppe, kommen täglich vorbei.
Viele von uns sind derzeit verunsichert und fragen sich wie es weiter geht.
Das Wichtigste in den Tagen ist und bleibt die Gesundheit, sowie die Familie, die Liebe und der Zusammenhalt.

Nicht selten sehen wir euch, wie ihr am Haus für Kinder vorbei geht, durch die Fenster herein schaut und leider sehen müsst, dass immer noch alles geschlossen ist.
Manchmal seht ihr uns und winkt zu uns herein.
Das freut uns wirklich sehr!

Wir haben uns überlegt, euch eine kleine Freude machen zu wollen:

Bei der Eingangstüre werden ab heute „Wunschsteine“ ausliegen.
Gerne dürft ihr euch davon einen mitnehmen.
Vielleicht hat der ein oder andere Lust, selbst einen Stein zu suchen, zu bemalen und als Akt der Nächstenliebe in unsere Schatzkiste mit den Wunschssteinen zu legen.


Eine Regel gibt es allerdings:
Bitte haltet Abstand zueinander!
Wenn ihr jemanden seht, der sich gerade einen Stein aussucht, wartet kurz und wenn der Platz frei ist, so seid ihr an der Reihe.
Dankeschön!

Lasst uns gemeinsam positiv bleiben und anderen eine kleine Freude machen!
Denn auch diese Aktion, kann sich mit viel Liebe wie ein Virus verbreiten!

Passt auf euch auf und bleibt Gesund!
Wir freuen uns jetzt schon sehr auf das Wiedersehen mit euch!


Euer Team vom St. Marien Haus für Kinder  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.