St. Martinsfest im Haus für Kinder Wolfsegg

Nachträglich will sich der Elternbeirat des Kinderhauses Wolfsegg hier noch bei den Ministranten und ihren Helfern, bei der Bäckerei Seidl für die Martinsbrote, bei der FFW Wolfsegg, der Blaskapelle Wolfsegg und dem Reitstall Seidl ganz herzlich bedanken, die sich beim diesjährigen Martinsumzug engagiert haben.

Organisiert wurde sowohl der Martinsumzug, als auch die Verpflegung dieses Jahr wieder von den Ministranten.

Der diesjährige St. Martinsumzug fand am 11.11.2016 statt. Mit Anbruch der Dunkelheit versammelten sich die Kindergarten- und Krippenkinder mit ihren selbst gebastelten Laternen vor dem Haus für Kinder zum anschließenden kleinen Laternenzug zur Kirche. Pater Anton gab eine kurze Andacht zu Ehren des Hl. Martin. Die Vorschulkinder präsentierten ein Martinsspiel, welches sie mit viel Mühe einstudiert hatten und auch die fleißig geübten Laternenlieder wurden von den Kindern voller Eifer vorgetragen. Anschließend begann der große Martinsumzug. St. Martin zu Ross führte dabei die Blaskappelle Wolfsegg, welche von einigen Ministranten mit Fackeln, sowie von den Kindern und Eltern mit ihren Laternen begleitet wurden. Das Martinsbrot wurde vor dem Freigelände des Kinderhauses verteilt und wer Lust hatte konnte im Anschluss noch leckere Knackersemmeln, warme und kalte Getränke, sowie Gebäck verkosten

mar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.